Permalink

“Jenseits der Norm? Hier ist Ihre Arschkarte!”

Gestern morgen in der KiTa: Ich schiebe unseren Wagen in den Abstellraum für Kinderwagen. Beide Kinder stehen geduldig vor der Tür und warten darauf, dass wir zusammen rein- und in ihre Gruppenräume gehen. Bis - "Der kann hier nicht rein, der muss draußen stehen." Auf meine Frage, wieso unser Wagen nicht in den Abstellraum für…
Permalink

Eingewöhnung, die 2te: Dienstag

Es ist kurz nach sechs morgens. Ich weiß gar nicht, ob Anne den Wecker gehört hat - der kleine Mann jedenfalls ist grad am Erwachen und fordert vehement ein, jemand möge sich ihm und seinen Wünschen widmen. Der zweite Tag der Eingewöhnung steht an. "Magst du heute wieder in den Kindergarten?", frage ich. "Jaa!" ertönt…
Permalink

Fairphone – ein (Zwischen)Fazit zum zweiten Geburtstag

Heute vor zwei Jahren kam das Fairphone, um zu bleiben. Nicht mehr und nicht weniger erwartete ich von ihm - funktioniere, überleb. Pünktlich zum zweiten Geburtstag ist es Zeit, ein Fazit zu ziehen. Taugt der erste Wurf der kleinen niederländischen Weltverbesserer-Enklave etwas? Was sind seine Stärken, was seine Schwächen? Ein Bericht. Begeistert von der Idee,…
Permalink

Wochenende in Bildern 21./22. November – Phasenwechsel

Der Samstag startet himmlisch: Ich schlafe bis halb elf, Frühstück kommt ans Bett, die Sonne blinzelt durch das Geäst der Bäume. Die Kinder spielen friedlich zusammen im Kinderzimmer, und ich sinniere darüber, ob heute eher Kino oder Sauna auf dem Abendprogramm steht. Was für eine schwierige Frage! Plötzlich ein Kinderschrei an meinem Ohr. Fleischbärchen hat…
Permalink

Rosa – Hellblau – Violetta

Nennt mich masochistisch oder einen liebenden Menschen - am letzten Wochenende unterschieden sich beide Facetten meiner Persönlichkeit da nicht so wahnsinnig ausgiebigst voneinander: In der Hamburger Barclaycard-Arena gastierte "Violetta live". Aber was wollte ich denn da, und was war das überhaupt? Durchatmen: Und los. Bis eine Stunde vor dem Start weigerte ich mich hartnäckig, mich…
Permalink

Wochenende in Bildern 24./25. Okbtober – Extended Lazy Cut

Samstag Morgen, ich verfluche innerlich still und leise das inzwischen geöffnete Gitter am Bett vom Fleischbärchen. "Aber iss will mit Ajan kusseln!" haucht es aus der Tür kurz vor sieben, so lange zunehmend lauter, bis das zu bekuschelnde Subjekt sich eumelnd aus den Niederungen des elterlichen Bettes streckt und die Augen reibend wie ein eingeklemmtes…
Permalink

Kundenservice im 21. Jahrhundert: 150%!

Neulich begab es sich, dass ich den Altvorderen zu deren Umzug Möbel bestellte. Ich muss dazusagen: Als Angestellter eines nicht gänzlich unbekannten Handelshauses aus Hamburg freu ich mich natürlich, wenn ich den doch ziemlich brauchbaren Kundenservice des eigenen Ladens mal an den eigenen Eltern austesten darf. Jedenfalls orderten wir fleißig Mobiliar zur Ausstattung des nahegelegenen…
Permalink

Wochenende in Bildern 17./18. Oktober – Intensivkurs Leben

Unglaublich kurz war's, in Schlafstunden gemessen. Unglaublich intensiv war's, in Gesprächen gemessen. Unglaublich vielseitig, in Themen gemessen. Unglaublich Kraft spendend, in Verständnis gemessen. Was ist passiert? Mo und Karl waren mit ihren Sprossen auf dem Weg zu uns. Wir hatten uns bereits im Vorfeld der Elternbloggerkonferenz #wubttika über dieses Twitter in regem Austausch befunden, und nachdem…
Permalink

Gruppendynamik und ich – und was das mit Mommybloggern zu tun hat

Ich bin kein Fan von Dynamik in größeren Gruppen. War ich bisher nicht und werd ich vielleicht auch nie. Deswegen fühl ich mich bei einer Demo - und sei es für einen noch so guten Zweck und ein noch viel klareres Ziel ebenso unwohl wie in einem Stadion mit Tausenden von Leuten. Oder auch, im…
%d Bloggern gefällt das: