Danke für deine Gedanken. Du kannst nur hinterfragen, was du besitzt: Interessant ist für mich die Überlegung ob ich ein Ritual oder das Ritual sozusagen mich hat. In letztem Fall habe ich nicht wirklich eine Wahl. Gegen ein Ritual zu kämpfen erzeugt lediglich das Gegenteil und ist somit unfrei. Wirklich „freien Willen“ gibt es wohl gar nicht… Mensch-Sein bleibt spannend;) Wie schön

via facebook.com