Permalink

12 von 12 – ein halbes Wochenende in Bildern

Der Samstag beginnt mit halbkomatösen Schlafeinlagen, sanft durchkreuzt von Remplern des bettlichen K2-Kreisels und der sich daraufhin wiederholt einstellenden Erkenntnis, dass der Hals trocken sei. Bis kurz nach sieben siegt die Hartnäckigkeit gegenüber den inzwischen stereo vorgetragenen Animationen aus der Nachwuchsecke. Ihre Freundin Faulheit hält derweil die  Halsbenetzungswünsche auf Abstand. Der Vormittag Schließlich sind alle…
Permalink

Risotto mit Kräutersaitlingen

Wie ich zur Eröffnung der Kulinarik-Sparte ja schrieb, war Kochen trotz meiner Kindheitsumgebung, die voll von Gelernten ihres löffelschwingenden Fachs waren, keine meiner Paradedisziplinen. Besonders Würzen und Mengenverhältnisse sowie Garzeiten waren mir ein Graus. Die ständige Angst, die Finalkonsistenz und der Geschmack könnten fürchterlich werden, sorgte dafür, dass eins davon auch mindestens im Bereich des…
Permalink

Kulinarik

Als ich mir den "Gleichberechtigungsfetischisten" in die Twitter-Bio und den Subtitel des Blogs gravierte, meinte ich das in jedweder denkbaren Hinsicht. Das heißt natürlich auch, dass ich genauso wie die Holde hinterm Herd steh und Essen koche. Dass das nicht so häufig passiert wie bei ihr ist eher zwei Umständen zu verdanken: 1. An mindestens…
%d Bloggern gefällt das: